Quero Toolbar

Quero Toolbar 4.2.1.0

Ersatz für Explorer-Standards: Suchleiste mit Extras aus Österreich

Die kostenlose Quero Toolbar ersetzt weite Teile der Standardnavigationsleiste im Internet Explorer. Quero kombiniert Adress- und Suchleiste mit einigen geschickten Zusatzfunktionen für komfortable Navigation im Web. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Die kostenlose Quero Toolbar ersetzt weite Teile der Standardnavigationsleiste im Internet Explorer. Quero kombiniert Adress- und Suchleiste mit einigen geschickten Zusatzfunktionen für komfortable Navigation im Web.

Die Quero Toolbar läuft zwar auch im Parallelbetrieb mit der Standardsymbolleiste des Internet Explorers. Ist Quero installiert, kann man aber getrost auf die normale Adressleiste verzichten. Denn die kostenlose Toolbar bietet alle Funktionen der Original-Symbolleiste. Diese Werkzeuge reichert Quero mit einigen Extras an: Unter anderem enthält das Programm einen Zoom, der Webseiten um bis zu 400 Prozent vergrößert, einen Suchkatalog mit zahlreichen Web-Standardwerken wie der Wikipedia oder der Filmdatenbank Internet Movie Database sowie einen so genannten Anti-Phishing-Filter.

Die auffälligste Quero-Funktion nennt sich allerdings Lostippen und Finden. Anstatt per Strg+F nach bestimmten Begriffen innerhalb einer Webseite zu suchen, tippt man einfach den jeweiligen Suchbegriff direkt in die Tasten. Quero macht sich sofort auf die Suche und hebt alle Treffer farblich hervor.

FazitWenngleich die Quero Toolbar bei weitem kein Muss ist, wirkt vor allem die direkte Suchfunktion interessant. Zoom, Anti-Phishing und Co. hat der Internet Explorer in der siebten Generation allerdings von Hause aus mit an Bord.

Quero Toolbar

Download

Quero Toolbar 4.2.1.0